Jürgen Gansel: Die mittelalterliche deutsche Ostsiedlung und das Nationaldenkmal Marienburg
72 S., kart. „Deutschland ist da, wo starke Herzen sind“ formulierte vor Jahrhunderten der Reichsritter und Humanist Ulrich von Hutten. Auch das ewige Ostdeutschland ist da, wo starke Herzen und erinnerungsbereite Deutsche sind. 1795 machten Sich die Polen mit einer Losung Mut: „Noch ist Polen nicht verloren“ Mit Blick auf den Vertreiberstaat mögen wir uns sagen: „Noch ist Ostdeutschland nicht verloren“
6,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Karl Hans Ertl: Deutsche in der Geschichte
34 S., kart. Der Einfluß des deutschen Elements bis 1914. Aktuell soll politisch und wirtschaftlich ein Keil zwischen Rußland und Deutschland getrieben werden. Ein inniges Verhältnis zwischen dem russischen und dem deutschen Volk führte aber stets zu großem beiderseitigem Gewinn. Davon zeugen die deutschen Verbindungen ins Zarenreich, und auch Bismarck ließ diesen Gedanken in seine Außenpolitik einfließen.
5,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Dr. Otto Scrinzi: Die Südtirol Frage
76 S., kart. „Wie in einem Brennglas findet sich in der Geschichte Südtirols die Geschichte des 20. Jahrhunderts wieder“: Vergewaltigung einer Minderheit durch die Faschisten, 1939 das Zusammenspiel von Hitler und Mussolini. Nach 1945 in den Mühlen des Kalten Krieges, keine Rückkehr nach Österreich, dafür eine Autonomie mit Bomben, Toten und Terror.
5,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 491 bis 493 (von insgesamt 493 Artikeln)

0