Dieter Kilian: Generale und Admirale der Bundeswehr 1955-2015
680 S., geb., 120 Abb. Der Autor beschreibt in Kurzbiographien das Führungspersonal der Bundeswehr, analysiert Aufbau und Entwicklung der Armee, schildert die politischen Rahmenbedingungen und geht auf die Skandale ein (Krupinski, Günzel, Schultze-Rhonhof). Diese ließen immer wieder den Verdacht aufkommen, daß „Innere Führung“ kaum mehr ist als ein Werbespruch ist. Problematisch wurde es zudem, wenn Offiziere für sich das Recht auf eine eigene Meinung in Anspruch nahmen...
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Das Riesengebirge in 144 Bildern
80 S., geb. Ein historischer Bilderbogen mit 144 Aufnahmen zeigt das Riesengebirge, wie es einmal war – die Städte, Dörfer, Landschaften und die Menschen in ihrem Alltag. Für viele erwartungsvolle Menschen ist Hirschberg im Riesengebirge das Tor zum Gebirge gewesen, um von hier mit der Gebirgsbahn ins Zillerthaler oder Schreiberhauer Gebiet zu fahren. Der einführende Text gibt einen Überblick über die Geschichte der Region.
12,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Das Samland in 144 Bildern
80 S., geb. Ein historischer Bilderbogen mit 144 Aufnahmen zeigt das Samland, wie es einmal war – die Städte, Dörfer, Landschaften und auch die Menschen in ihrem Alltag. Die detailreichen Fotografien sind unwiederbringliche Dokumente, die die Zeit überdauert haben. Jedes Motiv ist mit einer ausführlichen Bildunterschrift versehen. Der einführende Text gibt einen Überblick über die Geschichte der Region.
12,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
120 Min. Eine Reise zu den Orten seines Lebens. Er wird verehrt, geliebt und gehaßt: Friedrich II., König von Preußen. Doch wer war dieser Mann? Hochbegabter Visionär oder gefürchteter Tyrann? Schöngeistiger Philosoph oder berechnender Feldherr? Anhand wunderschöner Bilder von den Wirkungsorten und Lebenssituationen des Preußenkönigs zeigt der Film die Wesenszüge seiner Herrschaft und seiner Epoche.
15,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
A. de Zayas/K. Badenheuer: 80 Thesen zur Vertreibung
216 S., kart. Fast 14 Millionen Deutsche haben nach dem Zweiten Weltkrieg durch Flucht und Vertreibung Heimat und Eigentum verloren, bis zu zwei Millionen Menschen kamen dabei ums Leben. Darüber wird heute nicht mehr viel gesprochen. Angeblich ist das alles erledigt. Der Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas vertritt seit langem eine andere Meinung. Das Unrecht der Vertreibung sollte auch heute noch aufgearbeitet und wiedergutgemacht werden!
14,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Heinrich Pflanz: Das Kriegsende 1945 in Landsberg und die Nachkriegszeit
400 S., geb. . Eine Dokumentation über die letzte Phase des 2. Weltkrieges. Das Kriegsende 1945, das geprägt war vom Zusammenbruch des Dritten Reiches, von den letzten Kämpfen der Deutschen Wehrmacht, von Tieffliegerangriffen auf Zivilisten, von marodierenden Soldaten der Alliierten beim Einmarsch und dem Chaos der Nachkriegszeit, in dem die Willkür der französischen und amerikanischen Besatzer und Fremdarbeiterbanden das Leben der Menschen leidvoll bestimmten. Es herrschten Angst, Unsicherheit und allgemeine Rechtlosigkeit.
29,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Völkermord der Tito-Partisanen 1944-1948
398 S., geb. Die Vernichtung der deutschen Volksgruppe in Jugoslawien und die Massaker an Kroaten und Slowenen. Das Buch ist Zeugnis des Verbrechens an den Donauschwaben und deutschen Kriegsgefangenen in Jugoslawien während und nach dem 2. Weltkrieg. Berichte von Dr. Wilhelm Neuner, der auch im Vernichtungslager für Deutsche in Rudolfsgnad interniert war. Ihm wurden von seinen Schicksalsgenossen viele Erlebnisberichte im Lager zugetragen, die er aufgezeichnet hat. Die 2. Ausgabe ist mit vielen Beiträgen und Bildern erweitert.
25,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ingemar Pust: Schreie aus der Hölle ungehört
186 S., kart. Das totgeschwiegene Drama der Sudentendeutschen. „Dieses Buch erhärtet die Erkenntnis, dass die Explosion des Sadismus im Mai 1945 in der Tschechei, ein bis heute einzigartiger Weltrekord im Foltermord war, dem über rund 500.000 Deutsche (241.000 Ziviltote und 250.000 umgebrachte Soldaten) zum Opfer gefallen sind.“ Das Buch soll dazu beitragen, das Loch in der Geschichte auszufüllen, das man seit 50 Jahren so sorgfältig zu hüten verstand“, schreibt der Autor am Schluss seines Vorwortes.
9,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Johannes Steinhoff: In letzter Stunde
224 S. geb. 45 S/W Abb. Anfang Oktober 1944 erhält Steinhoff den Befehl mit seinem Jagdgeschwader 77 nach Schönwalde bei Berlin. Hier erlebt er hautnah das unendliche Leiden der Zivilbevölkerung, die den andauernden alliierten Bombenangriffen bei Tag und Nacht ausgesetzt sind, wobei die Jagdflieger tatenlos zusehen müssen da sie die Bomberströme nicht bekämpfen können. Steinhoff will bei Hitler durchsetzen, dass der Düsenjäger Me 262, das schnellste Flugzeug der Welt, als Waffe eingesetzt werden kann. Doch ihre Pläne scheitern.
16,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wolfgang Hackert: Mord und Perversion - Verschwiegenes aus der heilen Welt der Demokraten
352 Seiten mit zahlreichen s/w-Abbildungen, gebunden, Fadenheftung, Format: DIN A 5.
Verschwiegenes aus der heilen Welt der Demokraten
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
Zeige 461 bis 470 (von insgesamt 492 Artikeln)

0