Gabriele Krone-Schmalz: Respekt geht anders
174 S., kart. Betrachtungen über unser zerstrittenes Land. Deutschland ist im Kampfmodus. Andersdenkende werden verunglimpft, und statt aufeinander zuzugehen, breitet sich in der Öffentlichkeit Intoleranz aus. Die Autorin versucht Brücken zu schlagen und zeigt, wo die Fallen lauern, die aus Debatten polarisierende Spaltpilze werden lassen. Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Streitkultur, das zum Nachdenken anregt, ob es nicht auch anders geht: ruhiger, selbstkritischer, kurz: respektvoller streiten – das wär‘s doch!
14,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gabriele Schuster-Haslinger: Sklavenplanet Erde – Es ist Zeit, aufzuwachen!
Die Völker der Erde werden ganz bewusst belogen. Seien es unterdrückte Verfahren zur Stromerzeugung, Krebs-Therapien oder die geheime Besiedelung unserer Nachbarplaneten – aber auch Themen wie Massenmigration, Gender-Ideologie oder Klimaschwindel. Wir werden durch ein Konstrukt aus Konsum, Zinssystem und bewusster Irreführung durch die Medien derart beschäftigt, dass wir gar nicht mitbekommen, in welchem Stadium der Überwachung wir uns befinden.
26,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gabriele Schuster-Haslinger: Verraten – verkauft – verloren?

448 S., geb. Wir Menschen werden, speziell in der westlichen Welt, gezielt manipuliert. Wir wissen, daß die Politiker unfrei sind und selten zum Wohle des Volkes entscheiden und daß Konzerne politische Entscheidungen diktieren. Es ist ein großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. – Nur, wer sind die wirklichen Drahtzieher im Hintergrund?

26,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Georg Emanuel Nagel: Der Drache und der Adler
112 S., kart. zahlr. Abb. Eckartschrift Nr. 241 Der Autor analysiert die Strategie, mit der China ökonomisch, geostrategisch und am Ende auch militärisch zur Weltmacht aufsteigen will und liefert aber auch konkrete Vorschläge für Gegenmaßnahmen, um die Pläne Pekings zu durchkreuzen. Der Kampf zwischen dem Drachen und dem Adler hat erst begonnen. Eine grundlegende Neuorientierung der abendländischen Politik wird nötig sein.
9,20 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gerhard Wisnewski: Verheimlicht-vertuscht-vergessen 2020
368 S., kart. „Verheimlicht vertuscht vergessen“ beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Der Autor führt souverän durch die Ungereimtheiten und offenen Fragen des Jahres 2019. Er deckt auf, welche Nachrichten uns vorenthalten wurden und welche Schlagzeilen ein verfälschtes Bild der Wirklichkeit gegeben haben.
14,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gerhard Wisnewski: Verheimlicht-vertuscht-vergessen 2021
288 S., kart. „Verheimlicht vertuscht vergessen“ beginnt dort, wo herkömmliche Jahresrückblicke enden: Der Autor führt souverän durch die Ungereimtheiten und offenen Fragen des Jahres 2020. Er deckt auf, welche Nachrichten uns vorenthalten wurden und welche Schlagzeilen ein verfälschtes Bild der Wirklichkeit gegeben haben.
14,99 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
GfP: Die neue Völkerwanderung
ca. 200, brosch. Was bedeutet die neue Völkerwanderung für uns Deutsche? Auf dem GfP-Kongreß nahmen Politiker aus Parlamenten von Wien bis Bonn sowie Publizisten zur Causa prima in Mitteleuropa Stellung und beleuchteten auch die rechtliche Seite. Was kann man dagegen tun, und wo sind politische Kräfte, die für eine Wende stehen? Die GfP-Broschüre gibt Aufschluß darüber.
5,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gottfried Loeck (Hsrg.): Pommern – Reise in die alte Heimat in 1000 Bildern

384 S., geb., 1000 zum Teil farbige Abb. Großformat. Nach den erfolgreichen Vorgängern zu Schlesien und Ostpreußen folgt nun der dritte Band der Reihe. Diesmal führt die Reise nach Pommern, dem Landstrich an der Ostseeküste. In 1000 historischen Bildern erschließen sich die unbeschreiblichen Schönheiten der pommerischen Städte und Landschaften sowie die erholsame Ruhe der himmlischen Ostseestrände.

19,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
341 S. m. Fotos u. Ktn.-Skizzen, 32 Fototaf. Der Autor läßt Sie den eigenen Wandel vom jungen Rekruten, bis zum abgehärteten, hochdekorierten Landser ohne Illusionen, hautnah miterleben. Koschorrek schildert die Kämpfe an der Ostfront so realistisch, daß der Leser das Gefühl hat, unmittelbar dabei zu sein. Die beschriebenen Kampf-Szenen, aber auch Szenen der Menschlichkeit, unter Kameraden, wie auch unter Feinden, lassen eine Gänsehaut entstehen. Sie zeigen, wie der Krieg wirklich war und gipfeln in einem einzigen Punkt: »Nie wieder Krieg!«
14,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Günter Zemella: Chronologie der Kriegsschuldfrage. Der Weg in die europäische Katastrophe 1870-1946
In dieser Dokumentation werden Berichte aus Dokumenten wörtlich wiedergegeben und Aussagen aus Büchern zitiert, deren Autoren das Geschehen als Zeitzeugen miterlebt oder erforscht haben. Der Leser kann die Sachverhalte selbst überprüfen und sich ein eigenes Urteil bilden.
448 S., Leinen, zahlr. Abb., Lexikonformat
14,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
Zeige 51 bis 60 (von insgesamt 180 Artikeln)

Bücherliste 2021