Günter Zemella: Völkermord an den Deutschen – Das ungesühnte Verbrechen
Ca. 300 S., geb. Die etablierten Medien und Geschichtsschreiber konzentrieren sich auf die von Deutschen begangenen oder ihnen zugeschriebenen Verbrechen. Diese Verbrechen werden instrumentalisiert um bei den deutschen Nachkriegsgenerationen dauerhafte Schuldgefühle zu erzeugen und kritische Nachfragen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Demgegenüber werden die an Deutschen verübten Verbrechen oft verharmlost, verschwiegen, minimalisiert und bagatellisiert. Der deutschen Opfer von Gewalt und Verbrechen wird hierzulande kaum gedacht, von offizieller Seite schon gar nicht. In dieser Dokumentation sind, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die abscheulichen Nachkriegs-Verbrechen der Sieger festgehalten.
19,80 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Wolfgang Hackert: Mord und Perversion - Verschwiegenes aus der heilen Welt der Demokraten
352 Seiten mit zahlreichen s/w-Abbildungen, gebunden, Fadenheftung, Format: DIN A 5.
Verschwiegenes aus der heilen Welt der Demokraten
19,80 EUR
 
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
Zeige 101 bis 102 (von insgesamt 102 Artikeln)

0