Erich Priebke: "VAE VICTIS" - Wehe den Besiegten
TOP
Antiquarisch nicht unter 500 € erhältlich.

Die Idee zu diesem Buch entstand in einer Isolationszelle, wo der fast neunzigjährige Verfasser unter besonders strengen Bedingungen inhaftiert war. Das Werk führt uns in die Vergangenheit zurück, ins nationalsozialistische Deutschland, wo Erich Priebke führende Politiker wie Göring, Himmler und Heydrich persönlich kennenlernte, und von dort aus in das zur „offenen Stadt“  erklärte Rom.
58,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
GfP: Hilfssheriff der USA: Deutschlands Rolle in der Welt
200 S., kart. Die GfP-Kongreß-Broschüre 2015 mit Beiträgen von Dr. Mario Kandil, Harald Neubauer, Dr. Björn Clemens, Prof. Wedeking, Arne Schimmer, Dr. Claus Nordbruch, Michael Nier, General a..D. Schultze-Rhonhof, Heinz Flöter, Martin Pfeiffer, und dem Huttenpreisträger 2015, Dr. Hans-Dietrich Sander.
5,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Günter Zemella: Der Völkermord an den Deutschen – Das ungesühnte Verbrechen
Ca. 300 S., geb. Die etablierten Medien und Geschichtsschreiber konzentrieren sich auf die von Deutschen begangenen oder ihnen zugeschriebenen Verbrechen. Diese Verbrechen werden instrumentalisiert um bei den deutschen Nachkriegsgenerationen dauerhafte Schuldgefühle zu erzeugen und kritische Nachfragen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Demgegenüber werden die an Deutschen verübten Verbrechen oft verharmlost, verschwiegen, minimalisiert und bagatellisiert. Der deutschen Opfer von Gewalt und Verbrechen wird hierzulande kaum gedacht, von offizieller Seite schon gar nicht. In dieser Dokumentation sind, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die abscheulichen Nachkriegs-Verbrechen der Sieger festgehalten.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 101 bis 103 (von insgesamt 103 Artikeln)

0