Peter Wohlleben: Der Wald

256 S., kart. Eine Entdeckungsreise. Der Autor, Förster aus Passion, zeigt den Wald, wie er ist und wie er sein könnte. Denn was wir irrtümlich für unberührte Natur halten, ist viel zu oft nur eine Ansammlung von Bäumen, die den Zwecken von Forstwirtschaft zu dienen hat. Natürlich wachsende Bäume gedeihen in einer Lebensgemeinschaft, die alles umfaßt, von den Geheimnissen des Waldbodens bis zu den höchsten Wipfeln. Wir entdecken ein neues Verständnis vom Leben der Bäume.

9,99 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hans-Joachim Zillmer: Der Energie-Irrtum

333 S. , geb., mit 98 Abb., 32 teilw. farb. Fotos. Der Autor stellt mit wissenschaftlich fundierten Thesen Denkmodelle infrage und widerlegt Energie- und klimahysterische Angstprognosen. Seine Ansätze eröffnen neue überzeugende Perspektiven für die Zukunft. Tief in der Erdkruste befindet sich ein unbegrenztes Energiereservoir. Austretende Gase auf dem Meeresgrund beweisen, daß dort wervolles Methan in riesigen Mengen vorhanden ist und daß sich die natürlichen Erdöllagerstätten periodisch regenerieren und neu mit Öl auffüllen.

14,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lea Schmidbauer: Ostwind – Der große Orkan

270 S., geb., Band 6. Auf der Suche nach Unterschlupf. Mikas Rückkehr steht unmittelbar bevor. Da zieht ein Sommersturm über Kaltenbach und bringt einen fahrenden Pferdezirkus mit sich, der auf dem Gestüt Zuflucht vor dem Unwetter sucht. Während Ari von der faszinierenden Welt des Kunstreitens magisch angezogen wird, reagiert Ostwind merkwürdig aufgebracht auf die Besucher. Was hat es mit dem alten Zirkuspferd Orkan auf sich, das in der Box neben ihm untergebracht ist?

14,99 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Annemarie von Auerswald: Die ewige Ordnung - Germanenleben in der Bronzezeit
-73%
Der Roman erzählt vom Leben der Germanen im zweiten Jahrtausend vor der Zeitenwende. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Mord von Eigenhers Sohn durch einen Nebenbuhler. Eigenher ruft den Thing an, aber er kann das als zu Milde empfundene Urteil gegen den Mörder seines Sohnes nicht anerkennen. – Der Roman beschreibt einfühlsam Recht, Kultur, Glaube und Alltag unserer Vorfahren im Einklang mit der Natur und in der Wiederkehr jahreszeitlicher Rituale.
192 S., viele s/w. Abb., Pb.

Anstatt € 22,80 ...
Nur 5,95 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wilhelm Hauer: Schrift der Götter - Vom Ursprung der Runen
-57%
Die Runen sind die heiligen Schriftzeichen der Germanen. Der weltberühmte Indologe und Religionswissenschaftler Prof. Wilhelm Hauer beweist mit einer großen Anzahl sprachwissenschaftlicher und semiotischer Belege, daß sich die Runen aus den Heilszeichen und Symbolen der Westindogermanen entwickelten, von denen wir abstammen. Dieses wissenschaftliche Werk, 1943 geschrieben, kam kriegsbedingt nie zur Veröffentlichung und liegt somit erstmals vor.
240 S., viele s/w. Abb., geb.

Anstatt € 22,80 ...
Nur 9,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Ilse Gräfin von Bredow: Und immer droht der Weihnachtsmann

223 S., kart. Amüsante Geschichten zum Fest. Die Autorin widmet sich den kleinen und großen Tragödien rund um die Feiertage: Tante Vera möchte Heiligabend gemütlich allein zu Hause verbringen. Rudis Vater gefährdet den Familienfrieden, weil er jedes Jahr zu Weihnachten in die Lüneburger Heide fahren will, und Richard und seine Frau wetteifern mit ihren Bekannten um das Vollbringen guter Taten.

10,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Erich Priebke: "VAE VICTIS" - Wehe den Besiegten
TOP
Antiquarisch nicht unter 500 € erhältlich.

Die Idee zu diesem Buch entstand in einer Isolationszelle, wo der fast neunzigjährige Verfasser unter besonders strengen Bedingungen inhaftiert war. Das Werk führt uns in die Vergangenheit zurück, ins nationalsozialistische Deutschland, wo Erich Priebke führende Politiker wie Göring, Himmler und Heydrich persönlich kennenlernte, und von dort aus in das zur „offenen Stadt“  erklärte Rom.
58,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
GfP: Hilfssheriff der USA: Deutschlands Rolle in der Welt
200 S., kart. Die GfP-Kongreß-Broschüre 2015 mit Beiträgen von Dr. Mario Kandil, Harald Neubauer, Dr. Björn Clemens, Prof. Wedeking, Arne Schimmer, Dr. Claus Nordbruch, Michael Nier, General a..D. Schultze-Rhonhof, Heinz Flöter, Martin Pfeiffer, und dem Huttenpreisträger 2015, Dr. Hans-Dietrich Sander.
5,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Günter Zemella: Völkermord an den Deutschen – Das ungesühnte Verbrechen
Ca. 300 S., geb. Die etablierten Medien und Geschichtsschreiber konzentrieren sich auf die von Deutschen begangenen oder ihnen zugeschriebenen Verbrechen. Diese Verbrechen werden instrumentalisiert um bei den deutschen Nachkriegsgenerationen dauerhafte Schuldgefühle zu erzeugen und kritische Nachfragen erst gar nicht aufkommen zu lassen. Demgegenüber werden die an Deutschen verübten Verbrechen oft verharmlost, verschwiegen, minimalisiert und bagatellisiert. Der deutschen Opfer von Gewalt und Verbrechen wird hierzulande kaum gedacht, von offizieller Seite schon gar nicht. In dieser Dokumentation sind, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die abscheulichen Nachkriegs-Verbrechen der Sieger festgehalten.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Wolfgang Hackert: Mord und Perversion - Verschwiegenes aus der heilen Welt der Demokraten
352 Seiten mit zahlreichen s/w-Abbildungen, gebunden, Fadenheftung, Format: DIN A 5.
Verschwiegenes aus der heilen Welt der Demokraten
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Stk:
 
Zeige 91 bis 100 (von insgesamt 100 Artikeln)

0