Werner Olles: Grenzgänger des Geistes - Vergessene, verkannte und verfemte Schriftsteller des 20. Jahrhunderts
Bücher über „vergessene, verkannte und verfemte Schriftsteller“ gibt es wohl einige, aber ein Werk, bei dem die Auswahl der vorgestellten Autoren ganz bewußt vielfältig und rein subjektiv gehalten ist, dürfte eine Ausnahmeerscheinung sein. Zwar gibt es auch hier einen Schwerpunkt, der bei den sogenannten „linken Leuten von rechts“ und den zum Katholizismus konvertierten Schriftstellern liegt, aber die wahre Gemeinsamkeit fast all dieser „Grenzgänger des Geistes“ ist ihr Nonkonformismus und ihr Widerstand gegen das jeweils herrschende System und seine Schergen.
19,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Erich Priebke: "VAE VICTIS" - Wehe den Besiegten
TOP
Antiquarisch nicht unter 500 € erhältlich.

Die Idee zu diesem Buch entstand in einer Isolationszelle, wo der fast neunzigjährige Verfasser unter besonders strengen Bedingungen inhaftiert war. Das Werk führt uns in die Vergangenheit zurück, ins nationalsozialistische Deutschland, wo Erich Priebke führende Politiker wie Göring, Himmler und Heydrich persönlich kennenlernte, und von dort aus in das zur „offenen Stadt“  erklärte Rom.
58,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 11 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)

0